Heuschrecken Voralpin

Voralpines Hügel- und Moorland: Xerothermophile Heuschrecken in Mooren des Voralpenlandes

Das Bay.LfU (Augsburg) benötigt für anstehende Moorrenaturierungsprojekte zusätzliche faunistische Daten zu Heuschrecken und Tagfaltern. Dazu sollen in den Jahren 2015-2016 ca. 100 Moorstandorte nach wärmeliebenden Arten kartiert werden, zur Hauptaktivitätsphase der Heuschrecken im Juli / August.

Bearbeiter: R.Engelschall, P.Hartmann

  • Sommer 2016: 2.Durchgang in 50 Objekten.
  • Sommer 2015: 1.Durchgang in 50 Objekten.
  • Juni 2015: Konzept erstellen.
  • Landkreise Lindau … Berchtesgadener Land.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.